Rechtliches

Nutzung von Cookies

Cookies helfen dabei, Ihr Erlebnis auf Unseren Sites zu personalisieren, erinnern Uns daran, welche Webseiten Sie besucht haben, bewerten die Effektivität von Marketinginitiativen und identifizieren und beheben Fehler der Website. Cookies können nur personenbezogene Daten enthalten, die Sie selbst geliefert haben. Cookies beschädigen Ihren Computer nicht, und Wir speichern keine persönlich identifizierbaren Daten, wie zum Beispiel Angaben zur Kreditkarte. Wir können Informationen, die Wir von Cookies erhoben haben, dazu nutzen, um Ihr Erlebnis auf Unseren Sites zu verbessern, zum Beispiel durch Speicherung von Lieferadressen, damit Sie bei der Aufgabe wiederholter Bestellungen Zeit sparen. Im Allgemeinen teilen die Cookies dem Nutzer eine einzigartige Nummer zu, die außerhalb der zuteilenden Seite keine Bedeutung hat. Ein Cookie kann keine Daten von Ihrer Harddisk lesen, und auch keine Cookie-Dateien, die von anderen Sites erstellt wurden. Diese zufällige Nummer ermöglicht es Uns, das Verbraucherverhalten nachzuverfolgen, ohne dass Wir wissen, wer die entsprechenden Kunden sind. Wir arbeiten allerdings mit ausgewählten Anbietern zusammen, die während Ihres Besuchs möglicherweise auch Cookies setzen, um diese für das Remarketing zu verwenden. Nixon kann die Verwendung von Cookies oder den daraus resultierenden Informationen durch Werbetreibende oder Dritte, die Daten für Uns hosten, nicht kontrollieren. Die meisten Webbrowser verfügen über automatisch aktivierte Cookies. Sie können jedoch Cookies gemäß der direkt nachfolgenden Beschreibung deaktivieren.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Falls Sie nicht damit einverstanden sind, dass Informationen durch die Nutzung von Cookies erhoben werden, erlauben Ihnen die meisten Browser, Cookies zu aktivieren oder zu deaktivieren. Spezifische Anweisungen zur Verwaltung von Cookies finden Sie im „Hilfe“-Bereich Ihres Browsers. Da auf Unseren gesamten Sites Cookies genutzt werden, kann die Deaktivierung der Cookies dazu führen, dass Sie gewisse Teile der Site nicht nutzen können. Um mehr über Cookies zu erfahren, besuchen Sie http://www.allaboutcookies.org/.

Cookies und EU-Bürger

Die Richtlinie 2009/136/EG der Europäischen Union zur Änderung der Richtlinie 2002/58/EG über den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (auch als ePrivacy- oder Cookie-Richtlinie bekannt) und die Gesetze der EU-Mitgliedstaaten zur Umsetzung dieser Richtlinie erfordern möglicherweise die Genehmigung des Nutzers, bevor eine Site Cookies und andere, ähnliche Technologien auf Ihrem Browser platzieren oder solche Technologien dazu nutzen darf, auf Informationen in Ihrem Browser zuzugreifen. Falls dies notwendig sein sollte, werden Wir Sie beim Besuch Unserer Sites über Unsere Cookie-Praktiken informieren, und durch die Verwendung Unserer Sites stimmen Sie der Nutzung von Cookies in Europa zu, wie unmittelbar hiernach im Einzelnen aufgeführt.

Von Nixon genutzte Cookie-Arten:

  1. Sitzungscookies

    Diese Cookies sind temporär und erlöschen, wenn Sie die Site verlassen. Beispiele für die Funktionen von Sitzungscookies sind die Identifizierung einer bestimmten Sprache/Lokalität, zuerst basierend auf dem Standort, dann jedoch nach Wahl des Nutzers, sowie, es Ihnen zu ermöglichen, auf Unseren Sites zu navigieren und deren Eigenschaften zu nutzen (zum Beispiel Waren zum Warenkorb hinzuzufügen).

  2. Dauerhafte Cookies

    Diese Cookies verbleiben möglicherweise noch lange auf Ihrem Computer, nachdem eine einzelne Sitzung auf der Site abgeschlossen ist, und können Daten wie etwa Anmelde- und Kontaktinformationen und Kontonummern umfassen, damit Sie diese nicht jedes Mal, wenn Sie Unsere Sites besuchen, neu eingeben müssen.

  3. Erstanbieter-Cookies

    Dies sind Cookies, die von der Webseite, auf die Sie tatsächlich zugreifen (z. B. Nixon.com), herausgegeben werden. Sie dienen dazu, der Webseite Ihre Daten und Vorlieben anzuzeigen.

  4. Drittanbieter-Cookies

    Bei der Nutzung n Unserer Sites werden verschiedene Drittanbieter-Cookies geladen. In erster Linie handelt es sich bei diesen geladenen Cookies um solche von Twitter, Google, Adroll und Facebook. Zu den sonstigen Drittanbieter-Cookies können Cookies zum Verfolgen der Werbeleistung, für interessenbasierte Werbung sowie Webanalyse-Cookie gehören.

Benötigst du Hilfe?