Legal Terms and Conditions

Nixon Product Review Sweepstakes

ARTIKEL 1 - VERANSTALTER:

Die Firma NIXON EUROPE, SARL mit einem Kapital von 7.660.000 Euro mit Sitz in 185 Avenue de Pascouaou, 40150 Soorts-Hossegor – Frankreich, eingetragen im Handels- und Firmenregister von Dax unter der Nummer 431 951 425, mit SIRET-Nr. 431 951 425 00039 - APE 514S – TVA FR 53431951425 (der „Veranstalter“ oder „Nixon“ oder „Nixon Europe“) veranstaltet ein Gewinnspiel, bei dem alle 90 Tage eine Person per Los gezogen wird, die eine Meinung über eines ihrer Produkte (nachfolgend das „Gewinnspiel“) auf der Webseite nixon.com postet. Zweck dieses Gewinnspiels ist, Personen zu motivieren, ihre Meinung zu den Produkten von Nixon zu geben.

Das Gewinnspiel besteht aus einer Verlosung unter den nach dieser Geschäftsordnung zur Teilnahme berechtigten Personen, die auf der Webseite teilgenommen haben, die unter der Adresse nixon.com zugänglich ist.

Das Gewinnspiel ist kostenlos und verpflichtet nicht zum Kauf.

Die Teilnahmebedingungen am Gewinnspiel sind in dieser Geschäftsordnung festgelegt (nachfolgend die „Geschäftsordnung“).

ARTIKEL 2 - DAUER DES SPIELS:

Das Gewinnspiel beginnt am 1. Juli 2019 um 0 Uhr MEZ (Mitteleuropäische Zeit): Ab diesem Tag können die Teilnehmer, die ihre Meinung auf der Webseite nixon.com posten, per Los gezogen werden.

Die Verlosung erfolgt alle 90 Tage durch Nixon.

Teilnahmezeitraum Beginn Ende
1 1. Juli 2019 (00:00 CET) 30. September 2019 (23:59 CET)
2 1. Oktober 2019 (00:00 CET) 31. Dezember 2019 (23:59 CET)
3 1. Januar 2020 (00:00 CET) 31. März 2020 (23:59 CET)
4 1. April 2020 (00:00 CET) 30. Juni 2020 (23:59 CET)
1 1. Juli 2020 (00:00 CET) 30. September 2020 (23:59 CET)
2 1. Oktober 2020 (00:00 CET) 31. Dezember, 2020 (23:59 CET)
3 1. Januar 2021 (00:00 CET) 31. Marz 2021 (23:59 CET)
4 1. April 2021 (00:00 CET) 30. Juni 2021 (23:59 CET)

ARTIKEL 3 - ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

3.1. Vorbedingungen für die Teilnahme

Das Gewinnspiel steht jeder natürlichen Person zur Verfügung, die folgende Bedingungen erfüllt (der „Teilnehmer“):

  • Es muss sich um eine volljährige natürliche Person handeln;
  • Sie muss Bürger eines der 32 Länder des Europäischen Raums sein, der auf der Webseite „Nixon.com“ zugänglich ist;
  • Sie muss diese Geschäftsordnung zur Kenntnis genommen haben und sie in ihrer Gesamtheit und ohne Einschränkung akzeptieren.

Es wird eine einzige Teilnahme pro natürlicher Person während der gesamten Spieldauer akzeptiert.

Es gibt keine Beschränkung bezüglich der Zahl der Produkte, die bewertet werden können, jedoch eine Beschränkung auf eine (1) Meinung pro Produkt.

3.2. Ausschlüsse

Von der Teilnahme am Gewinnspiel sind Minderjährige und Personen ausgeschlossen, die direkt oder indirekt in beliebiger Funktion an der Entwicklung des Gewinnspiels mitgewirkt haben oder direkt oder indirekt für Nixon Europe gearbeitet haben.

Ein Teilnehmer darf auf keinen Fall im Auftrag anderer Teilnehmer mitspielen.

Nur Teilnahmen, die allen Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen entsprechen, sind gültig. Es ist streng verboten, auf beliebige Weise die Bestimmungen dieser Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu versuchen, diese zu ändern, auf welche Weise auch immer. Jede Teilnahme, die anders als in den Teilnahmebedingungen festgelegt, unvollständig, irregulär oder nicht in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Teilnahmebedingungen erfolgt, hat die sofortige Ungültigkeit der Teilnahme ihres Urhebers, sowie ggf. die Aberkennung seines Gewinns zur Folge.

ARTIKEL 4 - ABLAUF DES SPIELS:

4.1. Wie wird gespielt?

Der Teilnehmer postet seine Meinung über ein Produkt von Nixon auf der Webseite Nixon.com. Hierbei teilt er folgendes mit:

  • Nachname
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse

Die Meinung, die der Teilnehmer hinterlässt, muss den Gesetzen und Vorschriften entsprechen und darf in keinem Fall gegen die guten Sitten verstoßen, beleidigend sein oder vulgäre, pöbelhafte, rassistische, homophobe, sexistische Aussagen enthalten, etc... Es steht Ihnen natürlich frei, Ihre Meinung zu dem Produkt, zu dem Sie eine Stellungnahme abgeben, unter Beachtung der geltenden Vorschriften zu äußern.

4.2. Ernennung zum Gewinner

Alle 90 Tage zieht Nixon Europe während der Dauer des Gwinnspiels nach Artikel 2 per Los einen Gewinner unter den Personen, die eine Meinung über ein Produkt von Nixon auf der Webseite Nixon.com (nachfolgend der „Gewinner“) gepostet haben. Der Gewinner wird so schnell wie möglich per E-Mail benachrichtigt, dass er gewonnen hat. Diese Benachrichtigung erfolgt in Form einer E-Mail von Nixon an die E-Mail-Adresse, die der Teilnehmer bei der Meinungsabgabe auf der Webseite nixon.com angegeben hat. Der Veranstalter ist nicht haftbar, wenn der Gewinner seine Mails nicht erhält (insbesondere, wenn sie als Spam, nicht erwünschte Mails oder unter anderen Sicherheitseinstellungen eingeordnet werden, die den Empfang der Mail vom Veranstalter verhindern) oder wenn der Gewinner keine funktionierende E-Mail hat oder nicht richtige oder unvollständige Angaben zur Adresse angegeben hat. Es wird ein einziger Gewinner für den Zeitraum von 90 Tagen ernannt.

4.3. Gewinn

In der Mail, in der der Teilnehmer nach Artikel 5.2. dieser Geschäftsordnung benachrichtigt wird, dass er Gewinner ist, bekommt er in der gleichen Mail einen Code im Wert von 250 Euro, Steuern eingeschlossen, (oder eines Gegenwerts von 250 Euro, Steuern inklusive, in der Währung des Gewinners für die betreffenden Webseiten Nixon.com) der ausschließlich auf der Webeite Nixon.com zu verwenden ist. Der Code ist dreißig (30) Tage ab dem Versanddatum der E-Mail von Nixon gültig und darf nur ein einziges Mal ausschließlich auf nixon.com eingesetzt werden (und somit unter Ausschluss jeglicher anderer Webseite, Verkaufsstelle, etc.).

Der Gewinner kann mit dem Code im Wert von bis zu 250 Euro, Steuern inkl., (oder den entsprechenden Gegenwert in Fremdwährung für die betreffenden Webseiten von Nixon) auf der Webseite Nixon.com einkaufen. Er kann jedoch seinen Einkauf auch auf einen niedrigeren Betrag beschänken oder mehr als 250 Euro, Steuern inklusive, pro Code ausgeben.

Wenn er die 250 Euro, Steuern eingeschlossen, bei der Verwendung des Codes nicht gebraucht hat, kann der Gewinner den eventuellen Restbetrag nicht später benutzen: Der Code kann nur ein einziges Mal für eine einzige Bestellung auf der Webseite nixon.com (für ein oder mehrere Produkte) verwendet werden.

Wenn der Gewinner die 250 Euro, Steuern eingeschlossen, nicht vollständig auf der Webseite Nixon.com einsetzt (zum Beispiel, wenn der Gewinner seine Bestellung auf 200 Euro einschließlich mit Steuern bei Verwendung des Codes beschränkt), kann er in keinem Fall die Auszahlung der nicht verwendeten Beträge in irgendeiner Form verlangen und die nicht ausgegebenen Beträge (50 Euro, Steuern inklusive, in diesem Beispiel) gehen verloren.

Wenn der Gewinner mehr als 250 Euro, Steuern inklusive, bei seiner Bestellung ausgibt, kann er vom Betrag seiner Bestellung 250 Euro, Steuern inklusive, abziehen und muss den Restbetrag bis zur Höhe seiner Bestellung zahlen.

Unter keinen Umständen ist es möglich, den Code gegen seinen Barwert einzutauschen. Bei irrtümlicher Verwendung des Codes erfolgt von Nixon keine Rückerstattung.

ARTIKEL 5 - EINHALTUNG DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist gleichbedeutend mit der bedingungslosen Annahme und Einhaltung der Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen. Die Teilnehmer unterlassen die Anwendung oder versuchte Anwendung jeglichen Teilnahmeverfahrens, das nicht streng das Prinzip des Gewinnspiels und diese Teilnahmebedingungen einhält. Der Veranstalter behält sich ebenfalls das Recht vor, jeden Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen, der den Ablauf des Gewinnspiels verändert, die Spielregeln verletzt oder versucht, diese zu umgehen. Der Veranstalter behält sich außerdem das Recht vor, jeden, der versucht zu betrügen, oder den ordnungsgemäßen Ablauf des Gewinnspiels zu stören, rechtlich zu verfolgen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jede notwendige Überprüfung durchzuführen, um die Einhaltung dieser Teilnahmebedingungen sicherzustellen und jeden Teilnehmer auszuschließen, der einen beliebigen Verstoß oder Betrugsversuch begangen hat. Der Veranstalter kann entscheiden, das Gewinnspiel abzubrechen, wenn deutlich wird, dass sich in irgendeiner Art und Weise im Rahmen der Gewinnspielteilnahme offensichtliche Betrugsfälle ereignet haben.

ARTIKEL 6 - EINSICHT DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Die Teilnahmebedingungen sind unter der folgenden URL einzusehen: www.ticket.nixon.com. Sie können für die Dauer des Gewinnspiels kostenfrei eingesehen, heruntergeladen und ausgedruckt werden (vorbehaltlich der Kosten für die Verbindung und für das Papier, die ggf. zu Lasten des Teilnehmers gehen). Eventuelle Änderungen dieser Teilnahmebedingungen sind auf die gleiche vorgenannte Art und Weise zugänglich.

ARTIKEL 7 - ÄNDERUNG DES GEWINNSPIELS ODER DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Der Veranstalter kann bei Vorliegen eines Falles von höherer Gewalt nicht für die Verschiebung, Aussetzung oder Absage des Gewinnspiels haftbar gemacht werden. Der Veranstalter kann jederzeit ohne Vorankündigung oder Rechtfertigung entscheiden, das Gewinnspiel zu verkürzen, zu verlängern, zu verschieben, auszusetzen oder abzusagen sowie alle oder einen Teil der Zugangsbedingungen und/oder Einzelheiten der Durchführung des Gewinnspiels zu ändern, insbesondere im Falle höherer Gewalt oder bei Ereignissen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, ohne dass er dafür haftbar gemacht werden kann oder aus diesem Grund eine Entschädigung von ihm verlangt werden kann. Unter diesen Umständen bemüht sich der Veranstalter, die Teilnehmer auf elektronischem und jedem anderen Wege darüber zu informieren, wobei übrigens jede nachfolgende Änderung der Teilnahmebedingungen (außer im Fall einer Absage des Gewinnspiels) dazu führt, dass die neuen Teilnahmebedingungen zum Datum ihres Inkrafttretens online gestellt werden. Aufgrund der reinen Tatsache seiner Teilnahme gilt dann die Zustimmung jedes Teilnehmers zu dieser Änderung zum Datum des Inkrafttretens der besagten Änderung als erteilt (maßgeblich sind Datum und Uhrzeit in Kontinentalfrankreich). Jeder Teilnehmer, der die erfolgte/n Änderung/en ablehnt, muss seine Teilnahme am Gewinnspiel beenden.

ARTIKEL 8 - HAFTUNG:

8.1. Der Veranstalter kann jederzeit das Gewinnspiel ganz oder teilweise absagen, wenn offenkundig wird, dass im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel Betrugsfälle beliebiger Art, insbesondere Computerbetrug, stattgefunden haben.

8.2. Der Veranstalter bemüht sich, jederzeit den Zugang zum Gewinnspiel auf der unter der URL ticket.nixon.com zugänglichen Website zu ermöglichen. Der Veranstalter kann jederzeit, insbesondere aus technischen Gründen, zu Update– oder Wartungszwecken, den Zugang zur Website unterbrechen. Der Veranstalter ist in keinem Fall haftbar für diese Unterbrechungen und deren Folgen.

8.3. Der Veranstalter kann in keinem Fall für Fälle höherer Gewalt im Sinne des französischen Code civil (Bürgerliches Gesetzbuch) und der französischen Rechtsprechung haftbar gemacht werden.

8.4. Der Veranstalter kann nicht haftbar gemacht werden für Störungen des Internets, von Telefonleitungen oder von Empfangsgeräten, die den ordnungsgemäßen Ablauf des Gewinnspiels beeinträchtigen. Außerdem kann der Veranstalter in keinem Fall für Transportprobleme oder den Verlust von elektronischen oder postalischen Schreiben belangt werden.

8.5. Der Veranstalter kann nicht haftbar gemacht werden für technische Ausfälle, Unregelmäßigkeiten aller Art an Hard- oder Software (Virus, Bug…), die am System des Teilnehmers, seiner EDV-Ausstattung und der dort gespeicherten Daten geschehen, sowie für die Folgen, die sich daraus für seine private, berufliche oder kommerzielle Tätigkeit ergeben können.

ARTIKEL 9 - SCHUTZ VON PERSÖNLICHEN DATEN:

9.1. Verarbeitete Daten

Nixon erfasst von den Teilnehmer folgende Daten im Rahmen des Spiels:

  • Nachname
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse

Die Mitteilung dieser Daten ist obligatorisch, um die Teilnehmer zu identifizieren, den Gewinner zu ernennen und den Gutschein zuzuschicken.

9.2. Verantwortlich für die Verarbeitung

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist Nixon Europe.

9.3. Wem werden die Daten mitgeteilt?

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Unterauftragnehmer können auf unsere Anweisung und in unserem Namen aufgefordert werden, die Daten zu verarbeiten, insbesondere für das Hosting. In einem solchen Fall dürfen diese Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen in ihrem Namen verwenden.

9.4. Zweck der Datenerfassung
9.4.1. Zweck

Die Daten werden nur für die Verlosung und den Versand eines Codes im Werte von 250 Euro, Steuern inkl., erfasst, der auf der Webseite nixon.com verwendet werden kann.

9.4.2. Gesetzliche Grundlagen

Artikel 6 (1) a und 6 (1) b der Datenschutz-Gundverordnung – DSGVO, der gesetzlichen Grundlage für die Teilnahme am Spiel: Sie stimmen mit Ihrer Teilnahme am Spiel der Verwendung Ihrer Daten zu und das Spiel erfolgt in einem vertraglichen Rahmen.

9.5. Quelle der Daten

Die Daten werden vom Teilnehmer mitgeteilt.

9.6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Bei der Datenverarbeitung ist keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgesehen.

9.7. Personenkreis

Nur die Teilnehmer gehören zum Personenkreis.

9.8. Datenverarbeitung außerhalb der EU

Die Daten können außerhalb der Europäischen Union gehostet werden.

9.9. Dauer der Aufbewahrung der Daten

Die Daten werden 3 Jahre aufbewahrt. Der Teilnehmer kann jederzeit einen Auszug seiner Daten anfordern.

9.10. Datenschutz

Nixon Europe ergreift gemäß der geltenden Rechtstexte und Empfehlungen der CNIL die notwendigen Maßnahmen zum Schutz und zur Vertraulichkeit personenbezogener Daten.

9.11. Ihre Rechte bezüglich Ihrer persönlichen Daten

Sie haben ein Auskunftsrecht und können Kopien, der Sie betreffenden Daten erhalten, Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, diese berichtigen oder löschen lassen. Sie haben ebenfalls das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Außerdem haben Sie das Recht, besondere und allgemeine Vorgaben für die Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe ihrer Daten post mortem zu machen (sofern Ihre Daten nicht in der Zwischenzeit gemäß der Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen gelöscht worden sind). Die Mitteilung besonderer Vorgaben post mortem und die Ausübung dieser Rechte erfolgen per postalischem Versand eines Schreibens an Nixon Europe. Anfragen über das Schicksal der Daten post mortem sind mit der Kopie eines Identitätsnachweises zu versehen, damit sie bearbeitet werden können.

9.12. Ausübung Ihrer Rechte

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie Kontakt aufnehmen über nixon@nixoneurope.com

Per Telefon: +49 0800 18 16 117

Per Post: 185 Avenue de Pascouaou 40150 Soorts-Hossegor – Frankreich

9.13. Beschwerden bei der CNIL

Die CNIL, eine unabhängige, für Datenschutzangelegenheiten zuständige Behörde, ist die für Nixon Europe zuständige Aufsichtsbehörde im Falle von Streitigkeiten bezüglich Ihrer Daten. Wenn Sie, nachdem Sie Kontakt zu uns aufgenommen haben, der Meinung sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt werden, können Sie bei der CNIL eine Beschwerde unter folgender Adresse einreichen: www.cnil.fr

ARTIKEL 10 - RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM:

Die Vervielfältigung, Abbildung und Nutzung aller oder einiger Elemente des Gewinnspiels sind streng untersagt. Die im Rahmen des Gewinnspiels genannten Marken sind als solche von ihren jeweiligen Eigentümern eingetragen oder geschützt. Keine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen kann dahingehend interpretiert werden, dass sie den Teilnehmern ein etwaiges Recht am geistigen Eigentum an irgendeinem der Elemente des Gewinnspiels verleihen könnte.

ARTIKEL 11 - RÜCKERSTATTUNG:

Dieses Spiel ist kostenlos und verpflichtet nicht zum Kauf. Der Teilnehmer muss keine weiteren Kosten zahlen als die, die durch seine Internetverbindung entstehen, und sollte er der Gewinner sein, die Kosten für dem Empfang des Codes per E-Mail, mit dem er 250 Euro, Steuern inklusive, auf der Webseite Nixon ausgeben kann. Die Kosten für die Verbindung über ADSL, Kabel, Glasfaser werden nicht erstattet. Dieses kostenlose Gewinnspiel ohne Kaufverpflichtung gibt daher grundsätzlich keinen Anlass zur Rückerstattung. Sollten Sie Fragen zu diesem Punkt haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

ARTIKEL 12 - ANWENDBARES RECHT - GERICHTSSTAND:

Diese Teilnahmebedingungen unterliegen französischem Recht. Es ist zunächst zu versuchen, jede Streitigkeit in Bezug auf das Gewinnspiel zwischen dem Veranstalter und dem betroffenen Teilnehmer gütlich beizulegen. Wenn dies nicht gelingt, ist die Streitigkeit vor die zuständigen französischen Gerichte zu bringen.

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen nichtig oder ungültig werden, insbesondere aufgrund von Gesetzen die auf Grundlage des Internationalen Privatrechts im Herkunftsland des Teilnehmers zwingend anwendbar sind, so behalten alle anderen Klauseln ihre Rechtskraft und Bedeutung.


Erstellt in Soorts-Hossegor am 24. Mai 2019
Benötigst du Hilfe?